Zum Inhalt springen



Vernissage im Treppenhaus der BBG

 Die Böblinger Baugesellschaft GmbH hatte am 15. März 2011 zu einer Vernissage eingeladen. Das Treppenhaus des kommunalen Wohnbauunternehmens wurde erneut zur öffentlichen Galerie. Bis Ende Juli 2011 werden Collagen und Malereien in Acryl der Steinenbronner Hobbymalerin Jutta Leonhardt gezeigt.

 Mit der Vernissage am 15.03.2011 setzte die Böblinger Baugesellschaft ihre Tradition fort, heimischen Hobbykünstlerinnen und –künstlern die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten in einem außergewöhnlichen Umfeld zu präsentieren. Zahlreiche Gäste und Kunstliebhaber waren gekommen, um sich im denkmalgeschützten BBG-Gebäude am Marktplatz 31 auf dem Böblinger Schlossberg die Werke von Jutta Leonhardt anzuschauen. In ihren Acrylbildern verarbeitet die Hobby-Malerin grafische Elemente wie Schriften in Großbuchstaben, ihre Collagen entstehen aus Naturstoffen wie Rinden, Flechten, Treibholz oder Rosenblüten. Jutta Leonhardt arbeitet sowohl figürlich als auch abstrakt. Die Bilder der Steinbronnerin bleiben bis Mitte Juli 2011 hängen. Sie können während der normalen Öffnungszeiten der BBG angeschaut werden.

Kunst macht sichtbar glücklich: Jutta Leonhardt und BBG Geschäftsführer Hans Heinzmann freuen sich über eine gut besuchte Vernissage. (Foto Elfi Schenker)

Kunst macht sichtbar glücklich: Jutta Leonhardt und BBG Geschäftsführer Hans Heinzmann freuen sich über eine gut besuchte Vernissage. (Foto Elfi Schenker)

« 13. Immo-Messe Böblingen am 26. + 27. März 2011 – Stadt Böblingen bietet Woheigentum für Baugemeinschaften »

Info:
Vernissage im Treppenhaus der BBG ist Beitrag Nr. 1198
Autor:
Matthias Hoffmann am 16. März 2011 um 16:46
Kategorie:
Veranstaltungen
Tags:
 
Trackback:
Trackback URI

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare.

Kommentar-RSS: RSS-Feed für Kommentare zu diesem Artikel.

Einen Kommentar hinterlassen

You must be logged in to post a comment.